festliche Kindermode für Mädchen

Für die besonderen Anlässe: festliche Kindermode für jedes Alter

Ob Konfirmation, Hochzeit oder Weihnachtsfest: manchmal sind die Anlässe wichtig und groß und auch die Kleidung sollte dann angemessen und stimmig sein. Während die Erwachsenen häufig in Anzug und Abendkleid erscheinen, stellt sich für den Nachwuchs regelmäßig die Frage, was am besten passt – sowohl optisch passend als auch praktisch, aber grundsätzlich eben schön sollte die festliche Kindermode am besten sein. 

Kleine Mädchen träumen in der Regel von einem Kleid wie im Märchen – Jungs reagieren dagegen häufig genervt, wenn es um Anzug und Weste geht. Daher sollten Sie folgende Punkte beachten, wenn Sie festliche Kindermode passend zum Anlass und zum Kind wählen. 

Vom Mädchen zur kleinen Dame

Das Ausstatten von Mädchen ist meistens sehr einfach – da fast alle Mädchen gerne Kleider und Röcke tragen, haben Sie hier die freie Wahl. Kleinere Mädchen lieben pink und rosa in allen Kombinationen – und genau diese Farben wirken auch äußerst zauberhaft und niedlich. Mit liebevollen Accessoires und süßen Details lassen sich auch schlichte Kombinationen glamourös und wirkungsvoll variieren und zu besonderen Anlässen einsetzen. Dazu gehören zum Beispiel: 

·      passender Haarschmuck;

·      passende Handtasche;

·      farblich abgestimmte Schuhe (je nach Alter auch mit kleinem Absatz);

·      dezent eingesetzter Modeschmuck.

Bei der Wahl der Stoffe lassen sich ebenfalls tolle Akzente setzen: Wie wäre es mit glänzendem Satin oder pompösem Tüll? Glitzer kommt auch immer besonders gut an und wird von kleinen Mädchen auch außerhalb von Feiern & Partys gerne getragen. Je nach Festlichkeit können Sie hier ruhig mutig sein und zusammen mit der kleinen Dame die passenden Kleidungsstücke auswählen – damit sorgt die festliche Kindermode auch beim Nachwuchs für Feierlaune.

Übrigens sollten Sie an warmen Tagen und im Sommer auf Materialien zurückgreifen, die natürlich sind und die Hitze nicht unnötig stauen. Zuviel Kunstfaser kann hier die Wärme sammeln und den kleinen Gästen das Feiern gründlich verderben.

Vom Jungen zum modernen Gentleman 

Auch, wenn die Auswahl für kleine Ladys in der Regel deutlich größer ist, sind auch Jungs bei festlicher Kindermode gerne schick und trendy gekleidet. Besonders beliebt sind Westen: Diese ermöglichen im Gegensatz zum Blazer uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und machen auch optisch ordentlich was her. Auch die Kombination aus legerer Hose und Weste kann – abhängig vom Anlass – passend sein.

Im Sommer lässt sich die lange Hose auch prima durch eine etwas feinere Bermudas ersetzen – dann steht auch der feierlichen Stimmung an heißen Tagen nichts im Wege. Achten Sie auch bei der Hosenauswahl auf natürliche Stoffe und Materialien – gerade Leinen oder leichte Baumwollstoffe eignen sich hervorragend, um sommerliche und festliche Kindermode tragbar zu machen.

Machen Sie nicht den Fehler, Ihre Kinder in festliche Kindermode zu zwingen, die diese eigentlich gar nicht tragen wollen – das sorgt nämlich garantiert für schlechte Laune und verdirbt nicht nur dem Nachwuchs, sondern auch Ihnen den Spaß. Besser ist es, zusammen auszuwählen und einzukaufen – sei es beim Online-Shopping oder im Ladengeschäft. Das gilt insbesondere für die Schuhe: Auch, wenn Lackschuhe in den meisten Fällen edel und niedlich aussehen, sind sie für die Kinder meistens äußerst unbequem und werden daher schnell zur Qual. Gerade bei Jungs passen hier auch trendige Turnschuhe oder bequeme Slipper.

Und was ist mit den Allerkleinsten?

Auch Babys können festlich gekleidet werden - hier sind oftmals tolle Kombinationen von festlicher Kindermode erhältlich und machen sich ganz besonders süß. Gerade Jungs haben hier viele Möglichkeiten und wirken beim Einsatz von Fliege oder Krawatte besonders entzückend. Das Wechseln von Windeln und Ersatzhemd bzw. Shirt sollte dennoch problemlos möglich sein, denn oft ist man bei größeren Feiern längere Zeit unterwegs – da kann es schon einmal nötig werden, auf frische Reserven zurückzugreifen. Auch hier sollten Kunstfasern im Übermaß vermieden werden – gerade im Kinderwagen kann es sonst unangenehm warm werden.Mädchen lieben es, sich für festliche Anlässe in Schale zu werfen. Kein Wunder, haben die schicken Blazer und Kleider, die es heute gibt, nichts mehr mit der biederen Mode zu tun, die noch vor einigen Jahren zur Konfirmation getragen wurden. Heute sorgen edle Materialien und ausgefallene Schnitte für den richtigen Glamour.

Ob Omas Geburtstag oder Kommunion – mit dieser Mode sehen Mädchen zu jedem besonderen Anlass schick aus

Wenn sich die ganze Familie zu Omas Geburtstag fein anzieht, möchten Mädchen natürlich besonders schön aussehen. Ein chices Kleid passt natürlich hervorragend zu diesem Anlass – am besten mit feinen Strumpfhosen und Accessoires aus unserem Shop kombiniert. Aber auch ein Blazer mit Bluse und Rock ist ein edler Klassiker, in dem sich Mädchen wohlfühlen.

Das richtige Outfit für kirchliche Feiern

Zu kirchlichen Feiern sollten Mädchen in einem besonders schicken Outfit erscheinen. Ganz gleich, ob die Konfirmation, Kommunion oder Firmung ihr eigener großer Tag ist oder sie als Gäste eingeladen sind – ein Outfit mit mindestens knielangem Rock oder einer Bluse, deren Ärmel über den Ellbogen reichen, ist hier immer angebracht. Zur Kommunion oder zur Firmung ist ein chices Kleid stets eine gute Wahl. Gedeckte Farben sind bei kirchlichen Feiern empfehlenswerter als grelle Modetöne. Stylische Accessoires verleihen dem festlichen Outfit jugendliche Leichtigkeit.
Hochzeiten sind nicht nur für das Brautpaar ganz besondere Tage. Mädchen lieben es, Brautjungfern zu sein oder zwischen den feinen Gästen zur Musik zu tanzen. Bei Hochzeiten im Hochsommer können Mädchen durchaus in einem schicken Sommerkleid erscheinen. Wenn die Erwachsenen allerdings zu „black tie“ aufgefordert sind, ist es auch bei den Kindern Zeit für elegante Kleider oder Kombinationen, wie sie unsere Premium-Marken herstellen.            



Für die besonderen Anlässe: festliche Kindermode für jedes Alter Ob Konfirmation, Hochzeit oder Weihnachtsfest: manchmal sind die Anlässe wichtig und groß und auch die Kleidung sollte dann... mehr erfahren »
Fenster schließen
festliche Kindermode für Mädchen

Für die besonderen Anlässe: festliche Kindermode für jedes Alter

Ob Konfirmation, Hochzeit oder Weihnachtsfest: manchmal sind die Anlässe wichtig und groß und auch die Kleidung sollte dann angemessen und stimmig sein. Während die Erwachsenen häufig in Anzug und Abendkleid erscheinen, stellt sich für den Nachwuchs regelmäßig die Frage, was am besten passt – sowohl optisch passend als auch praktisch, aber grundsätzlich eben schön sollte die festliche Kindermode am besten sein. 

Kleine Mädchen träumen in der Regel von einem Kleid wie im Märchen – Jungs reagieren dagegen häufig genervt, wenn es um Anzug und Weste geht. Daher sollten Sie folgende Punkte beachten, wenn Sie festliche Kindermode passend zum Anlass und zum Kind wählen. 

Vom Mädchen zur kleinen Dame

Das Ausstatten von Mädchen ist meistens sehr einfach – da fast alle Mädchen gerne Kleider und Röcke tragen, haben Sie hier die freie Wahl. Kleinere Mädchen lieben pink und rosa in allen Kombinationen – und genau diese Farben wirken auch äußerst zauberhaft und niedlich. Mit liebevollen Accessoires und süßen Details lassen sich auch schlichte Kombinationen glamourös und wirkungsvoll variieren und zu besonderen Anlässen einsetzen. Dazu gehören zum Beispiel: 

·      passender Haarschmuck;

·      passende Handtasche;

·      farblich abgestimmte Schuhe (je nach Alter auch mit kleinem Absatz);

·      dezent eingesetzter Modeschmuck.

Bei der Wahl der Stoffe lassen sich ebenfalls tolle Akzente setzen: Wie wäre es mit glänzendem Satin oder pompösem Tüll? Glitzer kommt auch immer besonders gut an und wird von kleinen Mädchen auch außerhalb von Feiern & Partys gerne getragen. Je nach Festlichkeit können Sie hier ruhig mutig sein und zusammen mit der kleinen Dame die passenden Kleidungsstücke auswählen – damit sorgt die festliche Kindermode auch beim Nachwuchs für Feierlaune.

Übrigens sollten Sie an warmen Tagen und im Sommer auf Materialien zurückgreifen, die natürlich sind und die Hitze nicht unnötig stauen. Zuviel Kunstfaser kann hier die Wärme sammeln und den kleinen Gästen das Feiern gründlich verderben.

Vom Jungen zum modernen Gentleman 

Auch, wenn die Auswahl für kleine Ladys in der Regel deutlich größer ist, sind auch Jungs bei festlicher Kindermode gerne schick und trendy gekleidet. Besonders beliebt sind Westen: Diese ermöglichen im Gegensatz zum Blazer uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und machen auch optisch ordentlich was her. Auch die Kombination aus legerer Hose und Weste kann – abhängig vom Anlass – passend sein.

Im Sommer lässt sich die lange Hose auch prima durch eine etwas feinere Bermudas ersetzen – dann steht auch der feierlichen Stimmung an heißen Tagen nichts im Wege. Achten Sie auch bei der Hosenauswahl auf natürliche Stoffe und Materialien – gerade Leinen oder leichte Baumwollstoffe eignen sich hervorragend, um sommerliche und festliche Kindermode tragbar zu machen.

Machen Sie nicht den Fehler, Ihre Kinder in festliche Kindermode zu zwingen, die diese eigentlich gar nicht tragen wollen – das sorgt nämlich garantiert für schlechte Laune und verdirbt nicht nur dem Nachwuchs, sondern auch Ihnen den Spaß. Besser ist es, zusammen auszuwählen und einzukaufen – sei es beim Online-Shopping oder im Ladengeschäft. Das gilt insbesondere für die Schuhe: Auch, wenn Lackschuhe in den meisten Fällen edel und niedlich aussehen, sind sie für die Kinder meistens äußerst unbequem und werden daher schnell zur Qual. Gerade bei Jungs passen hier auch trendige Turnschuhe oder bequeme Slipper.

Und was ist mit den Allerkleinsten?

Auch Babys können festlich gekleidet werden - hier sind oftmals tolle Kombinationen von festlicher Kindermode erhältlich und machen sich ganz besonders süß. Gerade Jungs haben hier viele Möglichkeiten und wirken beim Einsatz von Fliege oder Krawatte besonders entzückend. Das Wechseln von Windeln und Ersatzhemd bzw. Shirt sollte dennoch problemlos möglich sein, denn oft ist man bei größeren Feiern längere Zeit unterwegs – da kann es schon einmal nötig werden, auf frische Reserven zurückzugreifen. Auch hier sollten Kunstfasern im Übermaß vermieden werden – gerade im Kinderwagen kann es sonst unangenehm warm werden.Mädchen lieben es, sich für festliche Anlässe in Schale zu werfen. Kein Wunder, haben die schicken Blazer und Kleider, die es heute gibt, nichts mehr mit der biederen Mode zu tun, die noch vor einigen Jahren zur Konfirmation getragen wurden. Heute sorgen edle Materialien und ausgefallene Schnitte für den richtigen Glamour.

Ob Omas Geburtstag oder Kommunion – mit dieser Mode sehen Mädchen zu jedem besonderen Anlass schick aus

Wenn sich die ganze Familie zu Omas Geburtstag fein anzieht, möchten Mädchen natürlich besonders schön aussehen. Ein chices Kleid passt natürlich hervorragend zu diesem Anlass – am besten mit feinen Strumpfhosen und Accessoires aus unserem Shop kombiniert. Aber auch ein Blazer mit Bluse und Rock ist ein edler Klassiker, in dem sich Mädchen wohlfühlen.

Das richtige Outfit für kirchliche Feiern

Zu kirchlichen Feiern sollten Mädchen in einem besonders schicken Outfit erscheinen. Ganz gleich, ob die Konfirmation, Kommunion oder Firmung ihr eigener großer Tag ist oder sie als Gäste eingeladen sind – ein Outfit mit mindestens knielangem Rock oder einer Bluse, deren Ärmel über den Ellbogen reichen, ist hier immer angebracht. Zur Kommunion oder zur Firmung ist ein chices Kleid stets eine gute Wahl. Gedeckte Farben sind bei kirchlichen Feiern empfehlenswerter als grelle Modetöne. Stylische Accessoires verleihen dem festlichen Outfit jugendliche Leichtigkeit.
Hochzeiten sind nicht nur für das Brautpaar ganz besondere Tage. Mädchen lieben es, Brautjungfern zu sein oder zwischen den feinen Gästen zur Musik zu tanzen. Bei Hochzeiten im Hochsommer können Mädchen durchaus in einem schicken Sommerkleid erscheinen. Wenn die Erwachsenen allerdings zu „black tie“ aufgefordert sind, ist es auch bei den Kindern Zeit für elegante Kleider oder Kombinationen, wie sie unsere Premium-Marken herstellen.            

1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 7
Zuletzt angesehen